2016 Januar

Kurse & Workshops ab Februar

By | Uncategorized | No Comments

Von Februar bis Juli warten wieder fortlaufende Kurse oder kurze intensive Workshops auf alle, die sich mit dem Schreiben auseinander setzen möchten.
Wenn nicht anders angegeben, finden die Kurse &Workshops in Bremen statt:

5.+6. Februar: Plotworkshop - ausgebucht!
13.+14. Februar: Autobiografie schreiben - in Cloppenburg
27. Februar: Schreibwerkstatt Autobiografie
3. März-9. Juni: Schreib ein Buch über dein Leben!
5. März-4. Juni: Kreatives Schreiben im Museum
7. März-30. Mai: Spielend Kreativ Schreiben - Einsteiger
7. März-30. Mai: Kreatives Schreiben - Schreiberfahrene
12. März: Kinderbuch schreiben - Cloppenburg
9.+10. April: Texte überarbeiten wie ein Profi - Hannover
16.+17. April: Fantasy & Märchen schreiben
14.-16. Mai: Schreiburlaub im Harz – über Pfingsten
20.+21. Mai: Autobiografie schreiben
22. Mai: Kinderbuch schreiben - Hannover
11. Juni: Kinderbuch schreiben
12. Juni: Stilsichere Texte schreiben - Hannover
18.+19. Juni: Kreatives Schreiben - Hannover
11.-16. Juli: Schreiburlaub in Bremen

Hörstück “Muse sprich…”

By | Konzert | No Comments

Für den Verein “realtime – Forum Neue Musik” habe ich 2014 ein Hörstück in Auftrag gegeben und betreut, das vom atelier a.l.s. in einem Vierakter umgesetzt wurde. Clemens Austen und Annemarie Strümpfler schrieben ein Textbuch, Knut Lagies setzte es mit einer Videoanimation in Szene.
Den Text vertonte der Bremer Komponist Ole Schmitt.
Das Jugendensemble Neue Musik “Smusic21″ studierte die Musik ein, die vor allem zwischen den Szenen und Akten erklang. Unter der Leitung von Lydia Hammerbacher und Claudia Birkholz,  Pianistinnen und Claudia auch Dozentin für Neue Musik an der HfK, nahm das Hörstück Gestalt und Klang an.
Proben und Durchläufe klappten gut, auch wenn noch die Hauptdarstellerin aus Krankheitsgründen kurz vorher wechseln musste.
Mit Christian Bergmann und Petra-Janina Schultz lasen zwei Schauspieler der Bremer Shakespeare Company – hervorragend!
Kurzum: Die Aufführung am 10. Juni 2014 in der Kunsthalle Bremen war wunderbar, spannend, ungewöhnlich. Als Organisatorin des Gesamtkonzeptes (vom Sichten/Lektorieren des Drehbuchs, den Festlegen der Dramaturgie der Kompositionen bis zur Leitung des Gesamtablaufs) war ich vorab natürlich aufgeregt – und dann sehr froh, zufrieden und dankbar, dass alles bestens geklappt hat. 

Hier gibt es einen Zusammenschnitt des Abends:

 

Fantastisch ins Neue Jahr

By | Lesungen | No Comments

Die nächste Lesebühne im Café Lisboa wartet mit allerhand fantastischen und mystischen Geschichten auf – von heiter bis märchenhaft, von skurril bis satirisch!

Am Donnerstag, 28. Januar, 19 Uhr
Mystisches zum Neuen Jahr!
im Café Lisboa 
in der Friedrich-Ebert-Straße in Bremen

Es lesen mindestens fünf AutorInnen und SchreiberInnen aus der Region. Die Texte wurden vorher von mir gelesen und gehört und ich setze sie in eine dramaturgische Reihenfolge, die Spannung und Abwechslung verspricht. Jede AutorIn moderiere ich an und erzähle etwas über Mensch und Werk.

Beginn 19 Uhr, Pause nach 45 Minuten, anschließend noch einmal etwa 30 min Lesung.
Vorher und in der Pause können Getränke und Tapas bestellt werden.

Eintritt: Jeder zahlt soviel er mag!