Gewandelt und Gelesen

By 15. Juni 2015 Lesungen No Comments

Neun AutorInnen lasen am vergangenen Sonntag in der Weserburg in Bremen direkt vor Kunstwerken ihre Texte, die in der Schreibwerkstatt entstanden sind. Einmal im Monat treffen wir uns im Kurs “Kreatives Schreiben im Museum” und verfassen Lyrik, Kurzgeschichten, Ultra-Shortstorys, verdichtetes, Abstraktes oder Satirisches. Jede*r in der eigenen Stimme. Impulse für die Geschichten liefern uns die Kunstwerke.
Zur Lesung am Sonntag gab es dann eine Auswahl der verschiedenen Texte, die in der Ausstellung “Land in Sicht!” in der Weserburg entstanden sind.
Und reichlich waren die ZuhörerInnen gekommen und wandelten mit uns von Kunstwerk zu Kunstwerk.

Impressionen aus der “Lyrischen Wandellesung” vom 14. Juni in der Weserburg Bremen:

Leave a Reply

Your email address will not be published.