Dreamaholic gr

    Eija-Liisa Ahtila, Scenographer’s Mind, 2002 (Detail), Miettinen Collection

Kreatives Schreiben in der Ausstellung „Dreamaholic“
in der Weserburg | Museum für moderne Kunst Bremen

Schreibworkshop mit öffentlicher Lesung

Die Ausstellung „Dreamaholic“, die ab Februar in der Weserburg Bremen zu sehen ist, gibt einen Einblick in die aktuelle finnische Kunstszene. Ein Schwerpunkt innerhalb der Ausstellung ist neben Skulptur und Fotografie die Malerei. Die Spannbreite der gewählten Ausdrucksformen reicht von poetischen Bilderfindungen bis zu gegenständlicher Bildformen der Pop Art und der Postmoderne.

Dieser Schreibworkshop nimmt die Kunstwerke als Impuls für eigene Texte und Interpretationen. Prosa, Lyrik, Reflexionen, überraschende und skurrile Geschichten werden entstehen, die zwei Wochen später in einer öffentlichen Lesung direkt an den Kunstwerken gehört werden.

Workshop:
Samstag, 18. März 2017, 11 -17 Uhr, Weserburg

Lesung:
Sonntag, 2. April, 15 Uhr, Weserburg

Kosten:
Workshop: 35 Euro

Anmeldung:
Anke Fischer, Tel.: 0421 8413522, anke.fischer(at)email.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.