So nah und fremd

By 28. November 2013 Lehraufträge No Comments

Mit meinem Kurs “Kreatives Schreiben in Museen” an der Uni Bremen besuchten wir die Ausstellung von Knut Lagies und Eva Matti im Hafenmuseum. Malerei und Videoinstallation beleuchten hier auf unterschiedliche und ergänzende Art das Thema “So nah und fremd”. Beide Künstler führen auch einen Blog über die Entstehung der Ausstellung.
Die Studierenden sahen sich zunächst die Ausstellung an, Knut Lagies beantwortete Fragen. Dann  schrieben die Studierenden wieder 30 Minuten vor ausgewählten Kunstwerken und  überarbeiteten diese kurz. Im Anschluss wurde direkt gelesen. Die ZuhörerInnen tauchen dabei  in die Kunstwerke mit der Sicht des Autors/der Autorin ein. Faszinierend wie unterschiedlich sich Wahrnehmung und Vielfalt in den literarischen Reflexionen widerspiegelt.
Handwerkliche Themen von “Verdichtung” bis “Kurzgeschichte” gingen als Impulse voran.
Die Texte werden nun für eine Lesung zusammengestellt,
die am 14. Januar um 17 Uhr im Hafenmuseum stattfinden wird.

Eine erste Auswahl an Texten findet sich auf dem Blog von Culture4all.

Leave a Reply

Your email address will not be published.