Cindy Sherman, Untitled Film Still #352, 2000, Olbricht Collection,
Courtesy of the artist and Metro Pictures, New York

Kreatives Schreiben in der Ausstellung “Cindy Sherman”
Weserburg Bremen | Museum für moderne Kunst

Tagesworkshop: So. 16. Sept. 2018, 11.00 –17.00 Uhr
Wandellesung: So. 30. Sept. 2018, 15 Uhr
Anmeldung über: 0172 6617116 oder Kontakt
Kosten: 35,– €

60 Fotoarbeiten der Amerikanerin Cindy Sherman aus nahezu allen Werkphasen werden ab Mai 2018 zum ersten Mal in Norddeutschland in der Weserburg Bremen zu sehen sein. Die weltbekannte Künstlerin hat darin die Debatten um weibliche Identität, um gesellschaftlich verankerte Rollenmuster und um die damit verbundenen Erwartungshaltungen und Klischees in aufrüttelnder Weise ins Bild gesetzt. Ihre Arbeiten dienen diesem Schreibworkshop als Impuls für eigene Texte und Interpretationen. Prosa, Lyrik, Reflexionen, überraschende und skurrile Geschichten werden entstehen, die zwei Wochen später in einer öffentlichen Lesung direkt an den Kunstwerken gehört werden.

Link zur Ausstellung

Leave a Reply

Your email address will not be published.