Während die meisten Präsenzkurse schon ausgebucht sind, gibt es noch freie Plätze für Workshops, die online durchgeführt werden. Das Schöne daran ist, dass Interessierte an diesen Kursen bequem von Zuhause aus teilnehmen können. Einfach mit dem Kaffee/Tee an den Computer setzen und los geht es. Bei den Schreibwerkstätten wechseln sich Schreibzeiten offline mit den Lese- und Austauschzeiten online ab. Ein Wechsel mit genügend Zeit für Kreativität.

Es sind noch Plätze frei in folgenden Kursen:
Online-Kurs: Schreibwerkstatt “Kreatives Schreiben” 16.-19. Juli, jeweils 10.30-17 Uhr
Dieser Kurs läuft über die VHS Hannover. Vier Tage werden wir schreiben: Wer möchte, schreibt an seinem Manuskripten und bekommt von mir vier Tage lang Begleitung und Feedback. Wer möchte, kann an neuen Texten schreiben und sich ausprobieren, ich gebe Impulse. Mit Schreibzeiten offline im Wechsel zu Lesezeiten über die Plattform der vhs.cloud.
Online-Kurs: “Figuren entwickeln”, Fr, 31.7., 18-21 Uhr + Sa, 1.8., 11-16.30 Uhr
Dreidimensionale Charaktere erschaffen. Wir schrieben und üben. Hierzu gibt es ein Handout, der auch nach dem Workshop hilft, weitere Figuren auszuarbeiten.
Plattform: zoom.us – Mit Präsentationen zum Handwerk, Schreibzeiten offline und anschließendem Austausch online.

Leave a Reply

Your email address will not be published.