Schreiburlaub | Anke Fischer

Schreiburlaub mit Krimi-Elfchen

By | Schreiburlaub | No Comments

Im Juli fand wie jedes Jahr der Schreiburlaub in Bremen statt. Normalerweise stets in der ersten Ferienwoche, in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen in der zweiten. (Im nächsten Jahr wieder in der ersten, so hoffe ich, wegen der mittlerweile mehrjährigen Tradition). Unser Raum im 7. Stock des Bambergerhauses ist nicht nur groß, sondern auch mit schöner Rundumsicht auf Bremen. Hier sitzen die Teilnehmer*innen eine Woche und schreiben zu verschiedenen Themen, die ich morgens stelle. Wir beginnen mit dem Warmschreiben mittels Kurz-Gedichten wie Elfchen oder Limericks, schreiben dann Kurz-Geschichten nach Genres wie Krimi oder Märchen oder skurrile Erlebnisse, die unsere Protagonistinnen und Antagonisten erleben. Größtenteils ein herrlicher Spaß, es darf aber auch ernst werden. Es wird geschrieben, gelesen, gelobt und besprochen, Tipps von mir helfen, das Handwerk zu üben oder zu erwecken oder zu verbessern.

In diesem Jahr stand an einem Tag auch das Thema: Kurzkrimi an. Soll es aus Sicht der ermittelnden Person, der Täterperson oder des Opfers sein? Ausprobiert werden darf alles. Aber zunächst schrieben wir uns mit Krimi-Elfchen „warm“. Und was dabei herauskam, muss ich unbedingt hier veröffentlichen: Jedes Elfchen erzählt eine eigene Geschichte, mal lustig, mal trocken, mal lakonisch, mal ernst. Wunderbar!

Ich danke allen Teilnehmerinnen, die dieses Jahr wieder mit solch großer Freude eine Woche mit mir in Bremen geschrieben haben. Es war eine ganz besonders berauschende Zeit, die uns wieder zeigte, wieviel Kreativität in uns steckt.
Seht und lest selbst:

Krimi-Elfchen von Annelie Havenstein:

Heiß
Der Pistolenlauf
Raucht noch leicht
Kugel steckt im Zeitungsboten
Verspätung

Eng
Der Hals
Schwillt langsam zu
Der Kaffee schmeckte komisch
Pech

Rutschig
Die Bremse
Reagiert nicht mehr
Fremdgehen darf man nicht
Tschüss
Read More

Mit Kurztexten Leporellos gestalten

By | Schreiburlaub | No Comments

Ein Wochenende lang schreiben wir dicht, lyrisch, überraschend – Gedichte, Kurztexte, 100-Wort-Geschichten – mit der Autorin Anke Fischer. Anschließend finden wir mit der Malerin und Buchbinderin Sabine Puschmann den künstlerischen Ausdruck, die passende Technik, um beides in einem Leporello zu vereinen. 

Gezeichnete Geschichten, poetische Farbflächen, wir folgen den Spuren der Zeichen und experimentieren, wir spielen. 

​Von Freitag 06.05.2022 // 14.00 Uhr bis Sonntag 08.05.2022 // 15.00 Uhr
Anmeldung direkt im Guthaus: hier

Fantastische kleine Kunstwerke in Wort und Bild entstehen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, denn wir wecken die Kreativität, die uns uns steckt!

Texte künstlerisch in Szene setzen

By | Schreiburlaub | No Comments

Jedes Jahr im Herbst findet  ein besonderer Workshop statt. Im Gutshaus am See in Woserin arbeiten wir an Kurztexten (unter meiner Leitung) und deren Gestaltung (unter der Leitung der Malerin und Buchbinderin Sabine Puschmann) in einem buchähnlichen Kontext. Zunächst schreiben wir Lyrik und Kurzprosa, autobiografische Reflexionen oder Reiseschilderungen und überarbeiten sie, bis sie „druckreif“ sind. Gedruckt werden die Texte dann tatsächlich auch, entweder per Computer oder mittels Collagen. Sehr oft schreiben wir dabei aber auch per Hand und probieren uns aus. Doch zunächst suchen wir nach der passenden Ausdrucksform für den Text: Soll es eine Gelli-Druck werden? Oder eine Collage? Gezeichnet werden oder großflächig mit bestimmten Farben gemalt oder komponiert? Ein Buch oder ein Leporello? Oder vielleicht sogar ein ganz neuartiges Kunstprojekt oder Künstler*innenbuch? Read More

Neue Kurse ab Herbst

By | Online-Kurs, Schreiburlaub, Schreibwerkstätten | No Comments

Im Herbst beginnen wieder die neuen Kurse:

  • Kreatives Schreiben für Einsteiger ONLINE zehn Abende montags 18 Uhr: Infos
  • Kreatives Schreiben für Fortgeschrittene ONLINE zehn Abende dienstags 19 Uhr: Infos
  • Schreib- und Romanwerkstatt für Fortgeschrittene montags 20 Uhr (jede zweite Woche): Infos
  • Kurzgeschichte schreiben ein Wochenende lang in Präsenz in Bremen: Infos
  • Kreatives Schreiben für Fortgeschrittene ONLINE einmal monatlich freitags 18.30 Uhr: Infos
  • Kreatives Schreiben im Sprengel Museum Hannover: Infos
  • Leporello und Künstlerbücher gestalten mit eigenen Texten im Gutshaus Woserin // Schreiburlaub!: Infos

Und viele weitere! Zu finden hier 

Woserin…

By | Schreiburlaub | No Comments

Anfang September trafen wir uns wieder zum Schreiburlaub im Gutshaus am See. Viel habe ich erzählt über die wunderbaren Urlaube in Woserin.
Und auch dieses Mal: An dem idyllischen und mit Kunst angereicherten Ort flossen wieder die Texte auf das Blatt. Bereichert und beglückt fuhren wir nach Hause.

Der nächste Schreiburlaub ist dann im Februar zur Winterszeit… und wieder in der ersten Woche im September.

Impressionen aus diesem Jahr:

Neues Jahr – Neue Kurse

By | News, Online-Kurs, Schreiburlaub, Schreibwerkstätten, Workshops | No Comments

Bald startet das Neue Jahr und damit eine Reihe an Neuen Kursen:

Wer nach Schreibkursen in Präsenz sucht, kann hier fündig werden:

  • Freie Schreibwerkstatt – Tageskurs- Samstag, 12. Januar an der VHS Cloppenburg: hier
  • Autobiographie und Erinnerungen schreiben – Wochenendkurs Fr. Abend + Samstag, 15.+16. Januar 2021 an der VHS Bremen: hier
  • Schreibwerkstatt Autobiographie – Samstag Nachmittag, 30. Januar, 14-17 Uhr im Kulturhaus Pusdorf in Bremen: hier
  • Schreiburlaub im Gutshaus Woserin – Mittwoch-Samstag, 17.-20. Februar in Mecklenburg-Vorpommern: hier

Wer nach Spezialkursen sucht, um am Handwerk des Schreibens arbeiten zu können, findet hier Angebote:

  • Schreibwerkstatt/Romanwerkstatt Fortgeschrittene – montags zweiwöchentlich, 20-22 Uhr – ONLINE (derzeit, sonst in Bremen): hier
  • Schreibwerkstatt/Romanwerkstatt Fortgeschrittene – freitags einmal im Monat, 18.30-21.30 ONLINE (derzeit, sonst in Hannover): hier
  • Plot-Workshop – Handlungsablauf eines Romans planen – Fr. Abend + Sa. 5.+6. Februar ONLINE: hier
  • Selbstlektorat – Tageskurs am Samstag, 13. Februar ONLINE: hier

    Ich freu mich auf Sie/Dich!

 

Freie Plätze im Sommer

By | Online-Kurs, Schreiburlaub, Schreibwerkstätten, Workshops | No Comments

Während die meisten Präsenzkurse schon ausgebucht sind, gibt es noch freie Plätze für Workshops, die online durchgeführt werden. Das Schöne daran ist, dass Interessierte an diesen Kursen bequem von Zuhause aus teilnehmen können. Einfach mit dem Kaffee/Tee an den Computer setzen und los geht es. Bei den Schreibwerkstätten wechseln sich Schreibzeiten offline mit den Lese- und Austauschzeiten online ab. Ein Wechsel mit genügend Zeit für Kreativität.

Es sind noch Plätze frei in folgenden Kursen:
Online-Kurs: Schreibwerkstatt „Kreatives Schreiben“ 16.-19. Juli, jeweils 10.30-17 Uhr
Dieser Kurs läuft über die VHS Hannover. Vier Tage werden wir schreiben: Wer möchte, schreibt an seinem Manuskripten und bekommt von mir vier Tage lang Begleitung und Feedback. Wer möchte, kann an neuen Texten schreiben und sich ausprobieren, ich gebe Impulse. Mit Schreibzeiten offline im Wechsel zu Lesezeiten über die Plattform der vhs.cloud.
Online-Kurs: „Figuren entwickeln“, Fr, 31.7., 18-21 Uhr + Sa, 1.8., 11-16.30 Uhr
Dreidimensionale Charaktere erschaffen. Wir schrieben und üben. Hierzu gibt es ein Handout, der auch nach dem Workshop hilft, weitere Figuren auszuarbeiten.
Plattform: zoom.us – Mit Präsentationen zum Handwerk, Schreibzeiten offline und anschließendem Austausch online.

Winterschreiben in Woserin

By | Schreiburlaub | No Comments

Impressionen aus unserem Schreiburlaub in Woserin vom 19.-22. Februar 2020.
Der Winter zeigte sich nicht, es regnete Löcher in den See. Dann blitzte die Sonne durch die Wolken und spiegelte sich.
Und wir sahen zu und schrieben und schrieben…

Read More

Magie am See

By | Schreiburlaub | No Comments

Eine Woche ohne Radio, Musik, Fernsehen und Internet. Nur wir, der See, die Schreibsachen. Als wir im Gutshaus am See eintreffen, haben wir damit nicht gerechnet. Ich war bereits im vergangenen Jahr einmal zu Gast hier im Gutshaus gewesen und kannte den Ort und das Haus und seine Magie. Hier, im Gutshaus mit der Kunstakademie, treffen wir uns zum Schreiburlaub.
Woserin liegt mitten in Mecklenburg-Vorpommern. Einigermaßen bekannt ist es durch das Ferienhaus der Schriftstellerin Christa Wolf. Ihre Familie lebt noch immer hier. Als wir ein paar Tage später vor dem Ferienhaus stehen, entspricht es genau dem Typ Ferienhaus unserer Vorstellungen. Wir seufzen und nicht das erste Mal in dieser Woche, vor lauter Schönheit oder Idylle oder beidem. Idylle ohne Kitsch, geht das? Ja!
Unsere Schreibküche ist groß und hell und ihre Fenster öffnen sich zum See. Morgens treffen wir uns hier zum zweiten Kaffee und ich gebe die Schreibthemen des Vormittages aus. Die passen zum Ort und zur Landschaft, heißen „verborgene Schönheit“ oder „Findling“ oder „Farben“. Am Nachmittag, nach dem gemeinsamen Essen, wird es neue Themen geben, aber jetzt nehmen wir unsere Fotoapparate oder Handys (endlich kommen sie wieder zum Einsatz) und wir schwirren aus. Die Motive sind leicht gefunden, gar nicht so leicht ist es diese in Worte zu fassen. Literarisch soll es sein.
Nach zwei Stunden treffen wir uns wieder in der Küche, lesen unsere ersten Versuche vor, sind berührt von der Offenheit, der Tiefe, der Ehrlichkeit. Macht das der See mit uns? Seine glatte Oberfläche, unter der es vierzig Meter in die Tiefe geht? Read More