News | Anke Fischer

Selbstlektorat am 13. Juni ONLINE

By | News, Workshops | No Comments

            Bild: OpenIcons von Pixabay

ONLINE-Kurs:

Tagesworkshop Selbstlektorat am Samstag, 13. Juni 2020 von 11.00-16.30 Uhr

Eigene Texte überarbeiten wie die Profis!
Anhand eines praktischen „Aufgabenkatalogs“ arbeiten wir die einzelnen Punkte ab und treten den handwerklichen Schwächen unseres Manuskripts (egal ob kurz oder lang) entgegen. Wir durchlaufen die einzelnen, genau definierten Aufgaben (Wortwiederholungen, ungenaue Adjektive, Passivkonstruktionen, Hilfsverben, falsche Zeitformen, Aufdecken von Klischees, falsche Metaphern, Rechtschreibfehler und mehr) anhand eigener Texte.

Read More

Erster Kurs online!

By | News, Online-Kurs | No Comments

Seit mehr als vier Wochen nehme ich an einer Fortbildung teil, um “Blended Learning” selbst zu erlernen. Das integrierte Lernen (Blended Learning) kombiniert die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und E-Learning. Ich erfahre und übe, wie wir in diesen Zeiten unsere Kursteilnehmer*innen über einen virtuellen Klassenraum erreichen, probiere mich in den Konferenztools aus, aber auch in Plattformen wie die VHS Cloud, die Materialien bereitstellen und asynchrones Bearbeiten ermöglichen. Funktioniert das auch in Kursen mit kreativem Schreiben? Ja, sehr gut! Read More

Woserin, Woserin…

By | News | No Comments

In einem sehr schönen Artikel über die Kunstakademie in Woserin wird erzählt, wie sie entstand. Sabine und Michael entdeckten das Gutshaus am See und richteten es her. Schon zweimal durfte ich dort Schreibkurse geben. Im September ist der nächste Schreiburlaub geplant. Hoffen wir, dass wir dürfen…
Hier gibt es die ganze Geschichte:

Link zum Artikel

Kurse und Workshops aktuell

By | News | No Comments
Liebe Schreiber*innen und Literat*innen, liebe Interessierte,
wie alle anderen Akademien, Schulen und Bildungseinrichtungen, öffentlich oder privat, werde ich ab sofort auch meine Kurse und Workshops erst einmal aussetzen.
Für alle, die nun Zeit zum Schreiben haben und ein privates Coaching, Lektorat oder einfach nur Impulse zum Schreiben möchten, die können mich gerne kontaktieren. Denn Online am Telefon oder per Skype, ebenso über Mails können wir intensiv zusammen arbeiten.
Eine Online-Plattform für größere Schreibgruppen richte ich gerade ein, so dass wir uns auch – jeder von seinem Zuhause aus – treffen können zum Lesen, Austauschen oder um bei themenbezogenen Seminaren interaktiv dabei zu sein.
Bis zum Wiedersehen wünsche ich deshalb allen gesunde und schreibreiche Zeiten!
Anke Fischer

 

Lesung in der Kunstmix-Galerie

By | Lesungen, News | No Comments

Am Freitag, 17. Januar, endet die Ausstellung “Leuchtstoff III” in der Bremer Kunstmix-Galerie mit eine Finissage, bei der wir – Studierende und ich – einige Texte lesen, die dort entstanden sind während unseres Seminars “Kreatives Schreiben zu Kunst”.

Beginn der Lesung: 17 Uhr

Ort: Kunstmix – die Produzentengalerie, Kolpingstraße 18, 28195 Bremen

Hier gibt es eine Kostprobe:

Read More

Kreativ mit Cindy

By | News | No Comments

Literarische Zwiegespräche mit Cindy Sherman hielten gestern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops im Kreativen Schreiben. Wir saßen, schrieben und lasen den ganzen Tag in der Weserburg | Museum für moderne Kunst in der Ausstellung. Mittags kehrten wir dann ins benachbarte TAU ein und ließen uns den frischen Zwiebelkuchen schmecken. Gespräche und Aufgaben regten dazu an, die Figuren auf Shermans Fotos ihre Geschichte erzählen zu lassen. Wie immer, waren sich nicht zwei der Geschichten ähnlich, ein gutes Merkmal, ob über Kunst geschrieben wird.

Die Texte lesen wir dann zur Wandellesung in der Weserburg am Sonntag, 30. September um 16 Uhr direkt an den Kunstwerken.
Zuhören kostet nur den regulären Eintritt ins Haus.

 

Lesung zu Kunstwerken

By | Lesungen, News | No Comments

Zu den Zeichnungen der Berliner Künstlerin Isabel Pauer lese ich am 9. September in der “galerie am schwarzen meer” in Bremen Kurzgeschichten und Lyrik. Neben mir werden Jana Knösel und Jan Rademann, Studierende der Universität Bremen, ebenfalls Texte lesen. 
Die unterschiedlichen literarischen Interpretationen zu den bildnerischen Werken der Ausstellung lassen die Bilder in ein jeweils anderes Licht der Wahrnehmung rücken. 
Am Ende performen wir gemeinsam ein literarisch-philosophisches (Streit-)Gespräch. 
Eintritt frei!

Ort: 
GALERIE am schwarzen meer 
Am schwarzen Meer 119/121, 28205 Bremen