Workshops | Anke Fischer

Freie Plätze im Sommer

By | Online-Kurs, Schreiburlaub, Schreibwerkstätten, Workshops | No Comments

Während die meisten Präsenzkurse schon ausgebucht sind, gibt es noch freie Plätze für Workshops, die online durchgeführt werden. Das Schöne daran ist, dass Interessierte an diesen Kursen bequem von Zuhause aus teilnehmen können. Einfach mit dem Kaffee/Tee an den Computer setzen und los geht es. Bei den Schreibwerkstätten wechseln sich Schreibzeiten offline mit den Lese- und Austauschzeiten online ab. Ein Wechsel mit genügend Zeit für Kreativität.

Es sind noch Plätze frei in folgenden Kursen:
Online-Kurs: Schreibwerkstatt “Kreatives Schreiben” 16.-19. Juli, jeweils 10.30-17 Uhr
Dieser Kurs läuft über die VHS Hannover. Vier Tage werden wir schreiben: Wer möchte, schreibt an seinem Manuskripten und bekommt von mir vier Tage lang Begleitung und Feedback. Wer möchte, kann an neuen Texten schreiben und sich ausprobieren, ich gebe Impulse. Mit Schreibzeiten offline im Wechsel zu Lesezeiten über die Plattform der vhs.cloud.
Online-Kurs: “Figuren entwickeln”, Fr, 31.7., 18-21 Uhr + Sa, 1.8., 11-16.30 Uhr
Dreidimensionale Charaktere erschaffen. Wir schrieben und üben. Hierzu gibt es ein Handout, der auch nach dem Workshop hilft, weitere Figuren auszuarbeiten.
Plattform: zoom.us – Mit Präsentationen zum Handwerk, Schreibzeiten offline und anschließendem Austausch online.

Freie Schreibwerkstatt in Cloppenburg

By | Online-Kurs, Schreibwerkstätten, Workshops | No Comments

Für alle, die am 11. Juli Zeit haben und endlich einmal wieder kreativ schreiben möchten, gibt es die Möglichkeit, bei der “Freien Schreibwerkstatt” an der VHS Cloppenburg teilzunehmen.

Das Schöne daran: Der Workshop wird online durchgeführt, so dass niemand nach Cloppenburg fahren muss, sondern nach dem Frühstück einfach den Computer anschaltet – und los geht es. 

Wir Treffen uns 10.30 Uhr auf der VHS.Cloud in unserem virtuellen “Klassenzimmer”. Dort warte ich als Moderatorin und erkläre zunächst die wenigen technischen Dinge, die wir benötigen. Im Prinzip braucht jede*r nur einen Laptop (dort ist die Kamera eingebaut) oder einen Computer mit Webcam. Morgens in die Plattform einwählen und dort im Kursraum (Kurscode wird zugeschickt) die Funktion wählen “Konferenz im neuen Fenster öffnen”. Den Tag über kann jede*r sich sein Mikro selbst zuschalten und ansonsten meiner Präsentation lauschen, in Ruhe und mit genügend Zeit die Schreibaufgaben bearbeiten, die Texte der anderen hören und selbst lesen. Ich gebe Impulse für spielerische kreative Geschichten sowie anregendes Feedback. Schreibzeiten und Pausen offline lockern den Tag auf.

Ein Workshop ganz im Zeichen des kreativen Schreibens, des Austauschs und der Schreibfreude!

Hier geht es zur Anmeldung: Link

Ich freue mich auf euch!

Selbstlektorat am 13. Juni ONLINE

By | News, Workshops | No Comments

            Bild: OpenIcons von Pixabay

ONLINE-Kurs:

Tagesworkshop Selbstlektorat am Samstag, 13. Juni 2020 von 11.00-16.30 Uhr

Eigene Texte überarbeiten wie die Profis!
Anhand eines praktischen „Aufgabenkatalogs“ arbeiten wir die einzelnen Punkte ab und treten den handwerklichen Schwächen unseres Manuskripts (egal ob kurz oder lang) entgegen. Wir durchlaufen die einzelnen, genau definierten Aufgaben (Wortwiederholungen, ungenaue Adjektive, Passivkonstruktionen, Hilfsverben, falsche Zeitformen, Aufdecken von Klischees, falsche Metaphern, Rechtschreibfehler und mehr) anhand eigener Texte.

Read More

Auf in den Sommer!

By | Workshops | No Comments

Das Semester neigt sich dem Ende entgegen, die Kurse und Workshops laufen ebenfalls aus. Die Sommerpause steht vor der Tür!
Nach dem Schreiburlaub in Bremen, der am 6. Juli zeitgleich mit dem Semester an der Uni Bremen endet, werde ich die kommenden zwei Monate mein Notebook nehmen, viel reisen und zwischendurch Texte lektorieren.

Im September gehen dann die neuen Kurse wieder los:

Tagesworkshop in der Weserburg (16. September + Lesung am 30. Sept.)
Spielend kreativ schreiben (ab 17. Sept.)
Kreatives Schreiben für Schreiberfahrene (ab 18. Sept.)
Schreib ein Buch über dein Leben! (ab 20. September)
Schreibwerkstatt Autobiografie (ab 23. Sept.)
Kreatives Schreiben in der Kunsthalle Bremen (ab 29. Sept.)

Wochenendworkshops:
Kurzgeschichten schreiben:
06.+07. Okt. in Ibbenbüren & 20.+21. Okt. in Hannover
Kinderbuch schreiben:
28. Okt. in Bremen & 2. Dez. in Hannover
Kreatives Schreiben im Sprengel Museum in Hannover (18. Nov.)

Mehr Infos gibt es hier: Kurse ab Herbst

Außerdem übernehme ich wieder zwei Lehraufträge zum Kreativen Schreiben an der Uni Bremen.
Auf zwei Kinderkulturprojekte, eines mit Kreativem Schreiben im Museum, eines mit Kreativem Schreiben in Tenever, freue ich mich sehr.

Bis dahin bin ich auf der Reise!

Schreibworkshop in der Weserburg

By | Workshops | No Comments

Es gibt wieder einen Tagesworkshop im Museum!

Wir erschreiben uns die Ausstellung “Proof of Life” an einem Sonntag im September und stellen zwei Wochen später in einer öffentlichen Lesung unsere Texte vor.

Die Ausstellung “Proof of Life” vereinigt über 100 Gemälde, Skulpturen und Fotoarbeiten, die auf sinnliche und zugleich sinnstiftende Weise existentiellen Fragestellungen nachgehen. Ihre ästhetische Wucht zieht die Betrachter in den Bann und knüpft an eine zum Teil weit zurückreichende Tradition wirkmächtiger Bilder an.

Nähere Informationen und zur Anmeldung geht es: hier

Plot-Workshop im Februar

By | News, Workshops | No Comments

Im Februar gibt es wieder einen Plotworkshop! 
Vom 10.-11. Februar 2017 in Bremen.

Wer an einer längeren Geschichte oder gar einem Roman schreibt, kommt am “Plotten” nicht vorbei.
Das Plotten erstellt einen Handlungsrahmen, der Struktur gibt und den Ablauf der Erzählung festlegt.
In diesem intensiven Workshop werden uns am Freitag Abend mit dem Ausarbeiten der Idee und der Figuren einem möglichen Handlungsmodell nähern und am Samstag die Plotmodelle kennenlernen:

– Drei-Akt- Modell
– Vier-Akt-Modell (plus Krimi)
– Fünf-Akt
– Heldenreise (Zwölf-Akt)
– Schneeflockenmethode

Wir besprechen die Vorzüge der jeweiligen Plotmodelle und untersuchen, welche auf unsere Geschichte/Erzählung/Roman passen könnte.
Während des gesamten Workshops wird an der eigenen Idee gearbeitet, so dass am Ende ein grober Plotplan feststeht. 

Interesse? Weitere Infos: hier

Mein Buch