2018 Oktober

Schreiburlaub im Februar

By | Schreiburlaub | No Comments

Kreatives Schreiben zur Winterzeit kann ich ganz neu anbieten auf dem Gut Woserin in der Nähe von Schwerin. Mit seinen hellen Räumen und der Lage am See bietet zahlreiche Inspirationen zum kreativen Schreiben. 
In diesem Kurs erschreiben wir uns deshalb auch die Natur, die Ruhe und das Ich – und probieren uns im Erschaffen von fiktionalen Charakteren, kurzen Geschichten und poetischen wie lyrischen Reflexionen aus.
Jeden Tag erwarten die Schreibenden kurze und längere Schreibsequenzen nach Impulsen durch die Kursleiterin, anschließendes gemeinsames Vorlesen sowie ein Feedback in wertschätzender Runde.

Hier gibt es Näheres zu diesem wunderschönen Schreiburlaub: Gut Woserin

Frische Texte zur vollen Stunde

By | Lesungen | No Comments

Am Mittwoch, 24. Oktober fand die LeseNacht “Text & Bier” im Tau statt. Zu jeder vollen Stunde 19/20/21 Uhr lasen Studierende der Uni Bremen ihre Texte zu Kunstwerken aus der Weserburg | Museum für moderne Kunst. Dazu gab es Getränke aller Art und die legendäre Pizza! Es war ein wunderbarer Abend und ich möchte mich vor allem beim Tau für die großartige Gastfreundschaft bedanken, beim Bremer Literaturkontor für die Ermöglichung des Lehrauftrags und die Unterstützung bei der Lesung, bei der Weserburg für die unkomplizierte Kooperation und natürlich bei allen Studierenden, die so unglaublich professionell gelesen und den Abend gerockt haben! 

Read More

Lesenacht im Tau

By | Lesungen | No Comments

Am Mittwoch, 24. Oktober gibt es endlich die Texte zu hören, die meine Studierenden in den letzten beiden Semestern zu Kunstwerken in der Weserburg | Museum für moderne Kunst geschrieben haben. Skurriles und Verblüffendes, Nachdenkliches und Erwärmendes in Prosa bis Lyrik werden zu hören sein. Los geht es 19 Uhr im Tau mit der ersten Einheit etwa 30-40 Minuten, danach ist Zeit zum Bier/Wein/Cocktail/Saft-Trinken und essen. Zu jeder vollen Stunde startet dann eine neue Einheit. Eintritt frei!

Lesung bei Cindy

By | Beiträge | No Comments

In der Ausstellung Cindy Sherman lasen wir – sieben Autorinnen und ich – am Sonntag, 30 September, in der Ausstellung in der Weserburg | Museum für moderne Kunst direkt vor den Fotoarbeiten. Die Gäste und ZuhörerInnen wandelten mit uns von Bild zu Bild und hörten Kurztexte, Geschichten und Lyrik, die zwei Wochen vorher im Workshop, auch direkt vor Ort, entstanden waren. 

Es war wie jedes Mal eine Freude zu schreiben, zu lesen und die Reaktionen zu spüren und zu hören. Vor einem Kunstwerk im Museum zu schreiben bleibt nach zehn Jahren intensiver Erfahrung, Auseinandersetzung und Übung noch immer ein Erlebnis!

Fotos von Andreas Otterstedt und mir: