Buchveröffentlichung | Anke Fischer

Letzte Dinge: Tod und Bestattungskultur in China

By | News | No Comments

Wieder einmal möchte ich auf ein Buch aufmerksam machen, das eine meiner Kurs-Teilnehmer*innen geschrieben hat.
Die Sinologin Maja Linnemann hat beim Schreiburlaub in Bremen und in der montäglichen Schreibgruppe immer mal wieder aus dem Manuskript vorgelesen – und wir waren alle sehr begeistert. Das Buch handelt von Bestattungsriten in China und dadurch auch von der Kultur und Gesellschaft. Es ist gut und spannend erzählt und unglaublich interessant, vor allem für mich als “Friedhofsfan”. Egal ob ich nach München, Tokyo oder Istanbul reise, ich besuche auf jeden Fall die örtlichen Friedhöfe und studiere die Gräber. Sicher auch deshalb, weil Begräbnisrituale viel mit den jeweiligen Religionen zu tun haben, über die ich mehrere Bücher geschrieben habe (Weltreligionen, Feste & Bräuche, Aberglauben…) Total spannende Themen, die das Buch von Maja Linnenmann aufgreift.

Absolut empfehlenswert!

Read More

Geschichten rund um das Zugfahren

By | News | No Comments

Wir haben eine neue Anthologie verfasst: Mit Autorinnen und Autoren aus Hannover schrieben wir Geschichten rund ums Zugfahren. Unser Vorwort:

Eine Reise mit dem Zug bringt Menschen nicht nur von A nach B, sondern lässt sie auch einiges erleben, wie die sechzehn Geschichten dieser Anthologie erzählen. In den hier geschilderten Reisen werden Gespräche geführt, Pläne geschmiedet, Liebeleien geträumt, Leben beendet oder Wünsche erfüllt. Es wird geschrien, gesäuselt, erzählt, gefordert, geliebt, gehasst und sich gewundert. Gehen Sie mit unseren Protagonistinnen und Protagonisten auf die Reise und erleben Sie mit ihnen, was alles möglich sein kann!
Schon Matthias Claudius wusste im 18. Jahrhundert, was heute noch gilt: Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was verzählen. D’rum nahm ich meinen Stock und Hut und tät das Reisen wählen.

Wir, die Autorinnen und Autoren, wünschen Ihnen wunderbare und vielfältige Reisen während der Lektüre dieses Buches.