Blog... News

Meisterlich geschrieben!

By | Beiträge | No Comments
Sucht ihr noch ein passendes Buchgeschenk? Dann habe ich eine Empfehlung: „Das weiß keiner so genau“ – Geschichten über den Tod von Tilman Wittenhorst. Viele der Geschichten kenne ich aus den Schreibwerkstätten mit Tilman: Sie sind meisterlich erzählt – und nein, sie machen nicht depressiv, aber nachdenklich, sind hoffnungsvoll und ehrlich. Sie erzählen von den Irrungen und Wirrungen des menschlichen Lebens. Zu lesen, wie andere Menschen sich im Großen und Kleinen zurechtfinden, ist immer ein Leseabend wert!
Hier gehts zu Tilmans Buch

Schreibwerkstatt im Sommer

By | News, Schreibwerkstätten | No Comments

Ende Juli und Anfang August werden wir an zwei Abenden zur Ausstellung „Schwebende Wasser“ des Künstlers Willi Weiner im Knoops Park schreiben: je nach Wetterlage direkt vor dem Kunstwerk oder gemütlich im Kunstcafé Kränholm. So oder so: es wird kreativ, literarisch und spannend!

Am 31. August findet dann die Lesung mit den Texten wiederum im Kunstcafé statt. 

Kreatives Schreiben zur Ausstellung

Vom 3. Juni bis 29. Oktober wird im Knoops-Park in Bremen Nord Skulpturen von Willi Weiner zu sehen sein, darunter ein spektakulärer, sich wandelnder Kubus – alles im Zeichen des Themas „Schwebende Wasser“. 

Diese sommerliche Schreibwerkstatt nähert sich dem Phänomen „Wasser“ zwei Abende lang aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Teilnehmer:innen können sich lyrisch, poetisch, erzählend und experimentell ausprobieren. Unter meiner Anleitung steht neben dem literarischen auch das spielerische Element im Mittelpunkt.

An beiden Terminen wird zu jeweils anderen Themen geschrieben. Sie können auch einzeln gebucht werden.

Aus den Texten, die während der Treffen entstehen, wird im Anschluss eine öffentliche Lesung erarbeitet, die am Donnerstag, 31. August im Café Kränholm gehalten wird.

Info: über die Ausstellung

Schreibwerkstatt:
Datum: Do, 27. Juli + Do, 3. August 2023
Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Kosten: je Termin 30 € (inkl. Lesung)
Kursort: Kränholm Kunstcafé & Knoops Park

Lesung: Do, 31. August 2023, 19 Uhr, im Kunstcafé Kränholm

Anmeldung direkt bei mir hier

Noch Plätze frei!

By | Schreibwerkstätten | No Comments

  Foto von kalhh auf Pixabay

Lust auf Märchen und Fantasy? 
Wir tauchen bei diesem Schreibworkshop in die Welt der Fantasy ein, dem modernen und gern gelesenen Genre der Literatur. Hier spielen übernatürliche Dinge und magische Lebensformen die Hauptrolle. Wir erschaffen fantasievollen Welten und lassen sie allein oder parallel zur realen Welt existieren. Alte Mythen und Sagen können die Grundlage bilden, Fabelwesen auftauchen oder eine futuristische Weltordnung entworfen werden. Heldinnen und Helden werden Gegenkräfte überwinden, Geheimnisse entschlüsseln und nicht zuletzt die Welt retten. Zwei Tage Faszination und Fantasy pur!

Hier gibt es Infos!

Mit Kindern schreiben

By | Kinderworkshops, Schreibwerkstätten, Workshops | No Comments

In der letzten Woche gab ich zwei Schreibkurse für Kinder ab 10 Jahren. Das klingt sehr jung, war aber ohne Probleme möglich.
Beim online-Kurs für Kids waren unglaublich interessierte Kinder dabei, die bereits gut schreiben, erzählen und sogar reflektieren konnten.

Am Sonntag im Kindermuseum kek im Speicher IX in Bremen ging es – wie auch in der gesamten Ausstellung – um Gerüche.
Wir ließen duftende Welten entstehen und bewiesen, dass Schokolade und Heu ebenso zusammenpassen wie Lavendel und London.

Wir hatten sehr viel Spaß und saßen am Ende beglückt in der Nase!

Nose on – wie das Motto der Ausstellung hieß – und los!

 

 

Schreiburlaub im Februar

By | Schreiburlaub | No Comments

Im Februar fahren wir in den Schreiburlaub ins Gutshaus am See nach Woserin in Mecklenburg-Vorpommern. Schöner geht es nicht!
Vom 15.-18. Februar werden wir auf den See schauen, schreiben, lesen, kochen, schwatzen, schreiben, lesen, ausruhen, anstoßen… und vieles mehr, was einen guten Schreiburlaub ausmacht!

Hier gibts Näheres zu erfahren: Schreiburlaub

Unterwegs mit Studierenden

By | Lehraufträge, News | No Comments

Seitdem im Oktober das neue Semester an der Uni Bremen begonnen hat, darf ich wieder mehrere Seminare halten, die sich mit dem Schreiben beschäftigen, konkret: Schreiben zu Kunst. 

In zwei Seminaren mit dem Titel „Grundlagen der Ästhetischen Bildung“ sehen wir uns die Ausstellungen an und schreiben darüber unter dem Blickpunkt der Wahrnehmung. Wie erfahren wir Kunst? Wie beeinflusst die subjektive Wahrnehmung das Empfinden?

In einem weiteren Seminar unter dem Dach des Modulverbundes „Culture4all“ besuchen wir Museen in Bremen und sehen uns die Ausstellungen unter dem Kontext des aktuellen politischen und ökologischen Weltgeschehens an. Eindeutig gemischt ist hierbei die Auswahl der Objekte, von kaum politisch (SUNSET in der Kunsthalle) bis hochpolitisch (FlAGS in der Weserburg Museum für moderne Kunst). Spannend zu erschreiben sind die Werke, die Künstler:innen schufen, die sich mehrdimensional mit Themen beschäftigen. Und das hören wir auch in den Texten. Je mehr Fragen ein Kunstwerk stellt, desto größer ist die Bandbreite an Antworten. 

Wie gut also, wenn sich Kunst nicht auf den ersten Blick erschließt, sondern die Betrachter:innen sich einlassen und ihre persönliche Antwort finden müssen. Wie diese dann ausfällt, hängt ganz von der Erfahrungswelt der Betrachtenden ab. Alles ist möglich.

 

Schreibwerkstätten und Workshops ab Herbst 2022

By | Lehraufträge, Workshops | No Comments

Der Herbst ist angekommen!
Ganz nach dem Motto: EAT-PRAY-WRITE freuen sich viele Menschen auf die kühleren Jahreszeiten, in denen Zeit fürs Schreiben ist.
Um das Schreibfieber am Knistern zu halten, helfen Kurse und Workshops:
– um das Handwerk des Schreibens zu verbessern
– eine Geschichte magisch und spannend zu gestalten
– Austausch mit anderen Schreibenden und Schreibinfizierten
– Tipps bei der Verlags- und Agentursuche.

Folgende Kurse befeuern das Schreiben:

Schreibwerkstatt online: Am letzten Freitag im Monat treffen wir uns online, stellen Texte vor und sprechen darüber – mit friendly Feedback, Tipps und Tricks:
https://anke-fischer.de/portfolio/kreatives-schreiben-freitags/

– Texte zum Künstlerbuch gestalten: Wer mit seinen Texten ein Unikat herstellen möchte, ist im Kreativurlaub im November in Woserin bestens aufgehoben:
https://anke-fischer.de/portfolio/schreiben-gestalten-binden-im-gutshaus-woserin-november-2021/

Plotworkshop im Februar: Wer an einem Roman oder längeren Text schreibt oder dies vor hat, kommt um das Plotten nicht herum. Handlungsablauf festlegen und Figurenarbeit:
https://anke-fischer.de/portfolio/plot-workshop-in-bremen/

Viele weitere Workshops (zum Teil allerdings auch schon ausgebucht) finden sich hier:
https://anke-fischer.de/ubersicht-kurse-workshops/kurse-workshops-2021-2/

Wir sehen und hören uns!