Kunst & Schreiben mit Studierenden

Am Dienstag fand die letzte Lehrveranstaltung für Studierende im FB09 an der Uni Bremen statt. Die angehenden Kunst-, Kultur- und Medienwissenschaftlerinnen sahen sich im Güterbahnhof, Tor 46, bei der Bremer Künstlerin Anja Fußbach im Atelier um. Eine Fundgrube an Ideen und Gestalten öffnete sich für uns. 

Anschließend gingen wir in die “Wartestelle” der Künstlerin Kornelia Hoffman, die am Güterbahnhof liegt, und lauschten den vorbeifahrenden Zügen. In den kurzen Pausen lasen die Studierenden ihre Texte zum Thema “What boys like”. Diese Aufgabe hatte uns die Künstlerin Mia Unverzagt gestellt.

Kunst & Schreiben: Textreflexionen zu Arbeiten Bremer Künstlerinnen war das Thema des Seminars und wurde von allen Studierenden mit einem breiten literarischen Schaffen abgeschlossen. Tiefe, skurrile, bewegende, launige, dichte Texte sind entstanden von offenen, neugierigen, tiefgründigen jungen Menschen. Wunderbar!

Im Herbst geht es in eine neue Runde…

Leave a Reply

Your email address will not be published.